Gedanken freien Lauf lassen in Südholland…

In St. Maartensdijk, eine kleine Insel,in der Region New Zeeland in Holland, konnte ich tief durchatmen und ein paar ruhige entspannte Tage geniessen. ich muss allerdings sagen, das diese Ruhe und Stille,  auf der Insel, anfangs  leichte innerliche Unruhe ausgelöst hat. Denn ich, als geborenes Stadtmädchen, bin eigentlich viel Jubel u. Trubel um mich herum gewohnt und Liebe das Chaos auch sehr. Diese plötzliche Entspannung hat mich zunächst etwas aus der Bahn geworfen. Aber als ich dann den Streß abgeschüttelt habe, konnte ich Relaxen und die Seele einfach mal  baumeln lassen.

Bei einer Radtour über die gesamte Insel, konnte ich das Wasser sogar schmecken und der Wind wehte durch meine Haare. Auch die Möwen waren toll anzuschauen und zu beobachten. So etwas sehe ich ja in Köln sonst nie :-). Ein Wunder, das ich überhaupt wusste das diese Tiere Möwen heißen. 🙂  Ne Spaß, aber ich muss zugeben, das mir Dinge aus der Natur nicht immer unbedingt geläufig sind, da ich mich in Köln eher selten damit auseinandersetze bzw.  mich nicht damit auseinandersetzen kann, weil es kaum Tiere in der Natur zu betrachten gibt, außer vielleicht ein paar Tauben auf der Domplatte:-)

 

 

 

DSC01401

DSC01424

DSC01429